Heiraten Auf Dem Rhein – Aussicht

Heiraten auf dem Rhein

Hartnäckig hält sich in der heutigen Zeit noch immer das Gerücht, dass der Kapitän eines Schiffes eine Trauung vornehmen darf. Schließlich ist er an Bord eine echte Autorität, dessen Wort gilt. Die Szene selbst mit wunderschöner vorbeiziehender Kulisse ist filmreif – und so romantisch dieser Gedanke auch ist, es handelt sich um reines Seemannsgarn: Eine vom Kapitän auf der Kommandobrücke eines Schiffs geschlossene Ehe ist nicht rechtsgültig, wie uns Burkhard van de Lücht, Kapitän und Eigentümer einer kleinen Ausflugsflotte in Oestrich-Winkel am Rhein bestätigt. „Die Ehe ist nur so lange gültig, wie die Schifffahrt dauert“, erklärt er schmunzelnd, „und das wäre dann doch eine recht kurze Ehezeit.“

Romantik pur in den Rheinauen

Heiraten auf dem Rhein – Ausblick vom Schiff auf den Kirchturm von Oestrich-Winkel

Trotzdem ist die Trauung auf dem Wasser für heiratswillige Brautpaare keine Illusion. Der Traum einer Hochzeit auf dem Wasser kann im Rheingau zur Wirklichkeit werden. In Zusammenarbeit mit dem Standesamt Oestrich-Winkel wird das Schiff „Willy Schneider“ oder „Robert Stolz“ in ein Trau-Schiff verwandelt, auf dem der Wunsch der Eheschließung an Bord wahr wird. Hier dürfen sich Paare trauen lassen, denn gerne kommt die Standesbeamtin auf das Schiff, wenn es wieder heißt „Leinen los“, um perfekt im Ehehafen anzulegen. Wichtig ist ihr dabei jedoch, den Kirchturm von Oestrich-Winkel nie aus den Augen zu verlieren, denn dann befindet sie sich – und damit auch das Brautpaar, die Trauzeugen und die Hochzeitsgesellschaft – in der Gemarkung, in der sie rechtsgültige Trauungen vornehmen darf. Außerhalb der Gemeindegrenzen wäre dies nicht möglich. Besonders romantisch wird es, wenn das Schiff die Rheinauen anläuft und sich das Paar in dieser wundervollen Natur das Ja-Wort gibt und die Ringe tauscht.

Die Vorbereitungen für die Eheschließung durch einen Standesamten an Bord sind selbstverständlich genauso wie auf dem Lande. Die gesetzlichen Vorschriften wie zum Beispiel das Aufgebot bestellen oder die entsprechenden Dokumente vorlegen müssen eingehalten werden.

Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt

Heiraten auf dem Rhein – Trauung auf dem Schiff

Die Feier selbst wird zum entspannten Highlight für alle Beteiligten, wenn das Brautpaar nichts dem Zufall überlässt und das Eventmanagement in erfahrene Hände der Schiffexpertin Beate van de Lücht gibt. Sektempfang, Catering vom Feinsten samt der Hochzeitstorte, Rahmenprogramm wie Zauberer, Feuerwerk oder Hochzeitsredner können organisiert werden. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt, wenn das Fest auf dem Wasser stattfindet. Viele weitere Informationen unter www.schiffexpertin.de oder unter Tel.-Nr. 0176 80563955

Heiraten auf dem Rhein – Kapitän Burkhardt van der Luecht (2. von rechts)

Seemannsgarn: Wie viele Piratengeschichten bloße Legenden sind, so handelt es sich auch bei der Trauung durch den Kapitän um eine Fiktion. Zwar können Sie gerne mit der Schiffexpertin Ihre Hochzeit auf dem Rhein unter einem Piratenmotto feiern, die Trauung sollte aber die Standesbeamtin übernehmen, sonst gilt sie nur für die Länge der Fahrt.